Gestern war es dann soweit, der finale Prüfungstag der QAP Ausbildung der Meisterklasse 18/19 im WIFI Salzburg.
Es waren vier anstrengende, fordernden Tage – doch es hat sich gelohnt. Ich darf mich nun als

QAP-Qualified Austrian Photographer bezeichnen.

Kurzer Einblick in die Prüfungstage:
Tag 1: Ein Bild gestalten mit der Fachkamera welches dann mittels Photoshop freigestellt und ein anderes Bild eingebaut werden musste
Tag 2: Theorie Test in Fachwissen, Geschichte, usw und natürlich Fachrechnen
Tag 3: Shooting Day – wir bekamen Aufgaben gestellt in People- und Architektur Fotografie welche im Anschluß bearbeitet und ausgedruckt wurden
Tag 4: Fachgespräch und das Finale – auch zu erfahren ob man positiv abgeschlossen hat.

Hier nun mal ein Danke an die Trainer, Organisatoren, und alle weiteren die in diesem Projekt involviert sind.

Ich freue mich nun auf die Feier am 28.06. wo wir die Zertifikate überreicht bekommen. Und ich hoffe das ich
es irgendwann mal realisiere was ich da geschafft und geleistet habe.

lg Franz
#franzeinfach